Suchergebnisse

Suchergebnisse 981-1.000 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kannst du denn geeignete Bedingungen für einen kleinen Schwarm von vier Tieren bieten? Das meine ich nicht kritisch, sondern möchte dich eher dazu anregen dies ausführlich zu bedenken. Wenn du bei vier Tieren Bedenken hast, dann finde ich einen Tausch von Tieren durchaus ratsam - auch wenn man sehr an ihnen hängt. Wir haben selber zwei Tiere weiter vermittelt, mit denen es im Schwarm partout nicht klappte (in beiden Fällen gab es blutige Kämpfe). Bei Phlox ging das relativ leicht, da wir ihn nur…

  • Umbau Wohnzimmer [viele Bilder]

    Jana - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Danke für eure lieben Kommentare. Zitat: „Original von Flori Aber ich möchte noch mehr Fotos. Bitte! :jaa:“ Ich schau mal ob ich am WE ein paar neue Schnappschüsse liefern kann.

  • Hahn will nicht mitbrüten

    Jana - - Brut

    Beitrag

    Ist der Hahn denn sehr zahm? Je zahmer das Tier umso aggressiver kann es auch werden, so ist meine Erfahrung. Man sollte natürlich nicht zurückschrecken, das kann das Verhalten verstärken. Wenn das Tier sehr zahm bis fehlgeprägt ist hilft ignorieren oft am effizientesten. Eier habe ich immer entfernt so wie ich sie entdeckt habe. Da unsere Kira fast immer abends ihr Ei gelegt hat klappte es auch fast immer mit einer Entfernung keine 10 Minuten nachdem sie es gelegt hat. Man sollte sich nicht von…

  • Neues von Bäckchen und Nala

    Jana - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Wie immer bezaubernde Bilder!

  • Zitat: „Original von Nemo ja sollange verstehen ist das nicht schlimm hat ich auch hier !“ Zitat: „Original von Spiderschnegge dann schaust du mal wie die Lage ist, verstehen sich beide Hähne immer noch, dann lässt du es weiter so wie es ist und die beiden freuen sich über eine Richtig schöne große Voliere! Gibt es Probleme, kommen 2 Hennen dazu (erst einmal 1, dann mal schauen was passiert, und dann die 2te), “ Nach meiner Erfahrung ist eine Verpaarung von jungen Vögeln leichter als bei älteren…

  • Wir hatten vor einiger Zeit einen Wettbewerb: nymphensittichforen.de/vgfoto_…n=abgelaufen_all&katid=10 Da waren auch einige Intelligenzforderungen dabei. Das meiste ist danach in unsere Basteldatenbank eingepflegt worden. Wenn du neues bastelst freuen wir uns immer über Anleitungen für die Seite. Das passende Formular findest du hier. Haari hat uns diese wunderbaren Fressverstecke gebaut: Eine abenteuerliche (Fr)ess-Bar Gebammsel Schaukeln selber basteln Alle drei werden gut genutzt, wobei sie d…

  • Nymphen*villa*

    Jana - - Beschäftigung / Bastelforum

    Beitrag

    Zitat: „Original von Neuling ftdl-5f-cfec.jpg“ Du kannst eine erhebliche Unfallgefahr minimieren, wenn du einfach die offenen Enden der Ringschaukeln und Leitern abschneidest. Wir hatten auch hier im Forum schon den Fall, dass ein Tier sich das Bein an einem solch offenen Seilende stranguliert hat - das Füßchen musste amputiert werden! Dass der Weidentunnel zur Brut anregt weißt du hoffentlich selber.

  • Bastelmaus Zündy

    Jana - - Glückwünsche

    Beitrag

    zu spät, aber von Herzen: Alles Gute liebe Zündy!

  • Nymphensittiche gesucht 48431 Rheine

    Jana - - Erledigt

    Beitrag

    Zitat: „Original von Doni-92 Hallo, ich hätte zwei abzugeben! Allerdings zwei Männchen (die sich aber prächtig verstehen)!“ Das heißt aber nicht, dass es so bleibt. Wenn du sie ohnehin vermittelst wäre es wohl ratsamer sie an einen Platz zu vermitteln wo potentiell auch Hennen zur Verfügung stehen. Oder sind sie wirklich aufeinander fehlgeprägt? Das wäre etwas anderes.

  • Schön, das der Austausch so erfolgreich war. Das ist ja leider auch nicht immer gesichert. Magst du die Bilder auch hier einstellen? Eine Überleitung zum Nachbarforum ist mal in Ordnung aber auf Dauer nicht nett. Bitte nimm auch den Link aus deiner Signatur. Du kannst ihn statt dessen in dein Profil einfügen.

  • ´nen Ei

    Jana - - Brut

    Beitrag

    Zitat: „Original von Neuling und ein gelegtes ei wird erst ca ab dem 5ten oder gar 6ten tag stetig bebrütet (abwechselnd von hahn und henne), weil bis dahin mitunter noch weitere eier folgen..aller 2 tage ein ei bis ein gelege komplett ist..das kann so über 3-6 eier haben man sagt nach dem 3ten ei beginnt die richtige brut..“ Das stimmt so nicht. Bei unseren Bruten damals wurde ab dem ersten Ei durchgängig gehudert. Zitat: „Original von Neuling und schau das dein futter nicht so fetthaltig ist..…

  • Hahn will nicht mitbrüten

    Jana - - Brut

    Beitrag

    Zitat: „Original von emny Wenn ich sie komplett entfernt hätte, wäre Fisko wahrscheinlich ziemlich aggressiv gegenüber Neela geworden, so wie ich ihn kenne, weil die Eier weg wären. :rolleyes:“ Da denkst du etwas zu vermenschlichend. Ich bezweifle, dass der Hahn der Henne "die Schuld gibt". Aber du hast schon Recht - es gibt keine allgemeingültigen Regeln um brütende Tiere davon abzuhalten. Wir geben Empfehlungen raus, die oftmals ein guter Ansatz sind, siehe Spiders angegebener Link. Wenn etwas…

  • Pegeli hat Geburtstag

    Jana - - Glückwünsche

    Beitrag

    Nachträglich alles Gute zum Geburtstag! Ich hoffe du hattest einen schönen Tag.

  • Bill und das verflixte Ei

    Jana - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Es ist schon erstaunlich welche "Monster" bei Nymphensittichen noch den Reflex ein Ei zu hudern auslösen können. Unser Nele hat das auch mal gemacht als er ein junger Hahn war (gerade so in der Jungmauser). Ich vermute, dass insbesondere junge Tiere auf Attrappen rein fallen.

  • Schlaganfall (?) Hilfe !!

    Jana - - Krankheiten

    Beitrag

    Wie geht es Koko? Was hat der Tierarzt gesagt?

  • Veränderungen des Kots in der Mauser?

    Jana - - Krankheiten

    Beitrag

    Wie sieht es hier inzwischen aus?

  • Eine traurige Geschichte!

    Jana - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Beim Eingangsvorschlag von Tini heißt es: Zitat: „Original von Tini the Strange Also, wenn sie so zu sagen ein "Kuscheltier" wollen, warum versucht ihr es nicht mit einem kleinen Hund. Ich weiß kein Tier sollte als Kuscheltier angesehen werden. Aber als ich bei meinen Eltern auszog fühlten die sich so alleine, bis ich meinte holt euch doch ein Haustier. Na ja und wenn man den Hund jetzt sieht, er wird behandelt wie ein kleiner Prinz, einem Hund macht es ja auch nichts wenn man ihn alleine hält.“…

  • Veränderungen des Kots in der Mauser?

    Jana - - Krankheiten

    Beitrag

    Hat er vielleicht etwas ungewöhnliches gefressen, das zu Kotverfärbung führen kann? Wenn er sich ansonsten vollkommen normal verhält würde ich bis morgen abwarten und beobachten. Außerdem nur Körnerfutter (oder auch Hirse) und Wasser anbieten. Dann sollte es sich bis morgen normalisieren. Wenn der Kot weiterhin verändert aussieht kannst du ihn beim Tierarzt vorstellen zur Abklärung.

  • unbehandelt ??

    Jana - - Beschäftigung / Bastelforum

    Beitrag

    Zitat: „Original von santafrog Die Forthytia ist für Menschen leicht giftig.....zwar haben Vögel einen anderen Organismus, aber ich würde es dennoch nicht risikieren. “ Aus diesem Grund ist sie auch nicht in unserer Datenbank, es gibt einfach zu viele Negativ-Aussagen. Nach gründlicher Recherche schienen uns die Risiken zu groß.

  • Eine traurige Geschichte!

    Jana - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Bei Nymphensittichen wird kompromisslos nach mindestens paarweiser Haltung verlangt und bei Hunden ist Einzelhaltung nicht schlimm? Ich finde es überhaupt nicht ratsam eine schlechte Tierhaltung durch die nächste zu ersetzen. Meines Wissens brauchen auch Hunde den sozialen Kontakt zu gleichartigen Wesen - sei es in Hundegruppen, beim täglichen Toben im Park oder eben mit einem Zweithund. Einzelhaltung ist jedenfalls nicht das Gelbe vom Ei.