Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

  • Zitat von karine: „Dein Vogel sei eine Henne, oder vertue ich mich? “ Habe mich im letzten thread wohl schlecht ausgedrückt oder villeicht habe ich mich auch selber vertan, aber ja, das weibchen ist leider verstorben

  • Balz, obwohl er jetzt leider alleine ist? ja ist ein hahn.. hab mich in meinem letzten Thema etwas unklar ausgedrückt

  • Hallo! Nach dem Verlust des Partners hat mein Nymphensittich heute das erste mal wieder gesungen und ich wollte von euch wissen ob diese Töne etwas bedeuten oder ob er die sogar schon von mir gelernt hat? Vor allem dieses schreien am Schluss macht er echt häufig.. bitte manche töne nicht mit meinem pfeiffen verwechseln Konnte hier kein Video hochladen also hab ich´s auf Youtube hochgeladen hier der Link: youtu.be/y_AKQVd9rRM Danke

  • Zitat von karine: „gerade mit dem Partnerverlust. “ Hast wohl recht.. Also einfach mal die Hirse in den Käfig hängen und sobald sie es bzw nach 1-2 Wochen sie beide es dann kapiert haben die Hirse wieder rausnehmen und nur noch als Leckerli benutzen?

  • Zitat von Pips: „Wie hoch steht dein Käfig? “ Mein Käfig sieht in etwa gleich groß aus wie deiner und steht auf Augenhöhe Möchte aber in einem Zimmer das ich nicht Benutze eine große Voliere hinbauen lassen.. und sobald sie Handzahm sind und ich sie problemlos aus Gefahren retten darf dürfen sie dann eh mit in die ganze Wohnung ausser Küche und Bad.. indemfall versuche ich auch noch ein paar Klettermöglichkeiten zum Eingang/Ausgang des Käfigs dran zu bauen danke

  • Zitat von karine: „Danach würde ich sie erstmal im Freiflug zusammenlassen “ Meine kommt leider gar nicht aus dem Käfig soviel Angst hat sie.. ich denke sie wird erst dann raus kommen sobalds der andere neue Nymphi dann vormacht.. irgendwie schade aber was soll ich tun.. Und einmal hatte ich sie draussen aber dann Mühe sie wieder rein zu bekommen da unser Käfig nur seitlich Öffnungen hat und sie sich immer oben auf den Käfig drauf gesetzt hat.. Lässt du deine neuen immer so lange draussen bis si…

  • Zitat von Pips: „Leckerlis anbietest auch sich immer mehr nähert! “ Ich habe meinen Nymphi immer im Käfig, auch wenn alle Türchen offen sind er traut sich gar nicht erst raus.. einmal ist er vor Angst raus weil ich die Futterschalen gewechselt habe und dann hab ich ihn nicht mehr rein bekommen.. Lässt du neue Nymphis einfach so im Raum fliegen, so lange bis er selbst wieder in den Käfig/Voliere geht? Das Blöde ist nur er steht bei uns im Wintergarten weil er dort sehr viel Licht und Platz hat, n…

  • nur blöd wenn mein Nymphi selbst noch zu große Angst vor der Hirse selbst hat habt ihr da Tipps? Villeicht einfach die Hirse in den Käfig hängen und wenn er drann geht klickern?

  • HalliHallo.. Ich habe mir gerade erst 2 Nymphensittiche gekauft.. Nach einer Woche ist einer krank geworden und gestorben die Tierärzte meinen durch eine bakterielle Erkrankung, aber keine Ahnung wo er sich das eingefangen haben soll. Der Tierarzt meinte auch dass ich nichts falsch gemacht habe als ich ihm alles erklärt habe was sie in dieser einen Woche als ich beide hatte zu essen bekommen haben und was sie sonst so gemacht haben.. Dem anderen gehts gut, nur ist er jetzt alleine und ich kann e…