Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Na dann, herzliches Willkommen und gutes Gelingen auch in diesem Forum .

  • Ich will an dieser Stelle keinesfalls offiziellen Mitteilungen vorgreifen und Medienpolitik betreiben... Der Einsatz über international organisierter „K-9“ läuft das Ganze mit speziell ausgebildeten Hunden inzwischen ohne Probleme. Es stand anfangs die Frage der Finanzierung, welche unter Freunden schnell geklärt war. (Fakt war: Speziell in diesem Fall versagen „normale“ Suchhunde, die uns allgemein bekannt sind.)

  • Ich kenne Gabi bereits seit vielen Jahren persönlich und bin inzwischen erleichtert, dass es dank „spezieller Hunde“ endlich Gewissheit gibt …

  • Futteerplatz und insektenhotel

    Knusel - - Quasselecke

    Beitrag

    Sorry, wenn ich mich hier einklinke. Aber mir ist derzeit unklar, wieso es solche „freie Öffnungen“ nach oben gibt? Die hätte ich in Eigeninitiative bereits im Vorfeld sofort dicht gemacht.

  • OffTopic: Uih, das klingt sehr interessant für alle User. Würdest du uns bitte Bilder dieser Gittertür zur Verfügung stellen?

  • Naja, „eigentlich“ hast du dir Frage bereits selbst beantwortet und von Christiane bestätigt bekommen. Wenn das mit den Vorhängen und dessen Abstand bisher gut funktioniert, wird das auch zukünftig so sein.

  • Wetter

    Knusel - - Quasselecke

    Beitrag

    So ähnlich ergeht es uns derzeit im Biosphärenreservat Mittlere Elbe (Großraum Dessau-Wörlitz/Sachsen Anhalt). Rundum kracht und donnert es, ganze Landstriche gehen wegen Dauerregen „Land unter“. Und hier … ein Satz mit X … passiert nix. (Zumindest nicht aus meteorlogischer Sicht, die Fluss-Pegelstände von Elbe und Mulde schwinden trotz zwischenzeitlichen Wetter-Eskapaden weiter.) Ich bin froh, dass hier inzwischen der Umkehrschluss funktioniert. Gibt es zu wenig Bewässerung, wird am Schott vom …

  • Eine kluge Überlegung, dieses „schwarze Backblech“ , welches vermutlich original zum Herd gehört, vorerst zu verbannen. Frag bitte nach, wie alt der Herd ist bzw. wie oft dieses Blech inzwischen benutzt wurde. Fakt ist: Steht auf Pfannen „PTFE frei“, gibt das leider keine Garantie, dass es (wegen Verkaufsstrategie) auch wirklich so ist. Bei originalen Keramik-Pfannen der oberen „Preis-Liga“ gibt es erfahrungsgemäß keine Probleme.

  • Ich kann nur hoffen, dass unser „Gast“ hier nochmal reinschaut. Eine andere Benachrichtigungsoption ist leider nicht möglich. Heute 05.06.2018 kam 12:10 Uhr über Facebook folgende Meldung rein: Zitat von Patricia B./Facebook: „„Bei uns in München Moosach sitzt seit gestern so ein Nymphensittich im Baum. Vielleicht ist er der den Sie suchen“ “ Nachlesbar auch für nicht registrierte User … Facebook. Viel Glück!

  • Wetter

    Knusel - - Quasselecke

    Beitrag

    OffTopic: Macht bitte kein "Politikum" draus ... danke.

  • Folgendes klingt zwar auch „bescheuert“, ist aber derzeit auch für mich und der Truppe nach Umzug so gegeben: Nachts steht die Tür zwischen Vogel- und Schlafzimmer immer noch einen Spalt offen. Die Ton-Frequenz klappender Futter-Schüsseln steckt immer noch tief in mir drin. Ich bin sofort wach und drücke auf zusätzlichen Lichtschalter. Ein Phänomen, was ich dank neuer Technik eigentlich ignorieren könnte.

  • Ich denke mal und das klingt zugegeben aus menschlicher Sicht verwegen, aber womöglich will Gray die Shadow für sich beanspruchen.

  • OffTopic: Zur allgemeinen Information, bitte Avocado unbedingt meiden. Selbst für große Tiere wie z.B. Pferde bringen Äste/Zweige gesundheitliche Schäden.

  • Zitat von Leinwandmesser: „Reicht es den Sand wöchentlich zu wechseln, ( täglich wird kot aus Sand entfernt) und dann vorher den käfig zu schrubben also 1 mal pro woche ? “ Zumindest aus eigener Erfahrung ... ja.

  • Zitat von karine: „Lass Dir keine Panik von wem auch immer einreden. “ Genau so sehe ich das auch. Und was das Reinigen der Voliere betrifft, nutze ich z.B. seit Jahren warmes Wasser mit einigen Tropfen reinem Zitronensaft. Klappt wunderbar. Chemische Keulen sind zumindest auch aus meiner Sicht völlig übertrieben. Der Vogel-Kot selbst zieht kein "Ungeziefer“ an.

  • Okay, das klingt auf ersten Blick durchaus beruhigend. Bleib bitte trotzdem vorsichtig. Fassen Tiere unterschiedlicher Art gegenseitiges Vertrauen, sollte nicht unbedingt auch auf deren eigentlichem Instinkt vertraut werden.

  • Genau diese Nachfrage brennt mir auch auf der Zunge. Zwischen "Ignorieren und "Meiden" gibt es bisher allgemein bekannt unterschiedliche Situationen ... ?

  • Würgen?

    Knusel - - Krankheiten

    Beitrag

    Zitat von Federlose: „... aber es fällt mir schon schwer, Gábor die Reise anzutun, wenn das Auge doch jetzt wieder völlig ok zu sein scheint ... “ Sorry, dass ich mich hier "direkt" einklinke, aber solche Argumentationen sind im Interesse der Vögel nicht relevant.

  • Eigentlich meide ich wegen eigenen schmerzhaften Erfahrungen solche Themen. Das zweite Video hat mich arg berührt und beweist wieder mal eindeutig, dass auch Tiere Emotionen haben. Ein Phänomen, das (leider) womöglich nur Menschen verstehen, die sich dafür ernsthaft arrangieren.

  • Smokie_und_Anhang

    Knusel - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Zitat von esth3009: „Was meint ihr wie langer braucht es noch bis zum Nervenzusammenbruch unserer Mom und was wird dann aus mir? “ Jacky: "Mein big daddy schlägt Abwarten & gemütlich Tee trinken vor. Keine Ahnung, was der schon wieder meint."