Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zwei Neulinge

    FräuleinG - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    sie wollen nach wie vor nicht röntgen und auch nicht ohne Narkose... es geht der Camille inzwischen etwas besser und der kleine Jean ist sehr gut akzeptiert mittendrin und wirkt total glücklich! Es ist jetzt erneut eine Kotprobe ins Labor gegangen (ich habe ein wenig den Eindruck, der eine Arzt traut dem anderen nicht)

  • Nymphenyoga - wer macht mit?

    FräuleinG - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Zitat von karine: „Helft mir mal auf die Sprünge wie diese Übung heißt: “ "Die kleine Motte erwacht"

  • Zwei Neulinge

    FräuleinG - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    es ist ja so, dass ich jetzt bei zwei verschiedenen Ärzten (selbstredend beides Spezialisten für die Vogis) war und beide hätten nur mit Narkose das Röntgen gemacht und beide haben gesagt, sie sei zu schwach... ich bin auch von den Ärzten ein wenig enttäuscht, denn die Überlegungen, wie man ihr weiter helfen könnte, waren nicht besonders innovativ... natürlich habe beide Ärzte gehofft, sie würde durch die jeweiligen Maßnahmen etwas zu Kräften kommen (einmal war es die Kalzium und Vitaminspritze …

  • Zwei Neulinge

    FräuleinG - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    die Kloake ist jetzt immer sauber und der Kot ist zwar noch wässrig, aber nicht mehr grünlich und schaumig. Man kann also schon sagen, dass sich ein bisschen was getan hat. Doch ist auch etwas dazu gekommen... sie hat sich jetzt das zweite Mal einen Zeh blutig gebissen... ich nehme fast an, es liegt daran, dass ihr Hahn nun nicht mehr bei ihr sein möchte... traurig, aber er ist in der Gruppe so glücklich, ich kann ihn unmöglich wieder zu ihr sperren. Ich hatte sie dann heute fast den ganzen Tag …

  • Vier Nymphen starten durch!

    FräuleinG - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Zitat von zmrzlina: „Homöopathie half. “ sagst Du es noch einmal genauer, was hat gegen/für was geholfen

  • Zwei Neulinge

    FräuleinG - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    Verzweiflung breitet sich aus... die Camille schreit und schreit... es ist gleich, ob ich sie zu den anderen setze... oder in ihren Krankenkäfig... sie hört nicht auf. Ich mache mir wirklich große Sorgen. Sie isst kaum mehr und ist entweder total unruhig (rennt mit abgespreizten Flügeln hin und her) oder verfällt in den totalen Tiefschlaf (fast ein Koma). Was könnte ich noch für die kleine Maus tun? Karine: habe Deine Idee gleich in die Tat umgesetzt und gebe ihr nun den Mönchspfeffer. Noch beme…

  • Zwei Neulinge

    FräuleinG - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    das werde ich mir jetzt auch mal besorgen

  • Tausche 1 Hahn gegen 1 Henne

    FräuleinG - - Abgabe / Suche

    Beitrag

    das meinte ich

  • Zwei Neulinge

    FräuleinG - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    Danke! Du meinst das hier: Neues Heilen / Vögel: Akupunktur, Homöopathie, Bach-Blütentherapie, Kinesiologie von Sonnenschmidt und Wagner

  • Tausche 1 Hahn gegen 1 Henne

    FräuleinG - - Abgabe / Suche

    Beitrag

    schöne Bilder aber hast Du auch noch welche, die den "Lebensraum" etwas mehr beschreiben?

  • Zwei Neulinge

    FräuleinG - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    nein, das meine ich nicht. Bei einem Vogel ein Konstitutionsmittel zu finden, ist wohl grundsätzlich nicht ganz leicht, vor allem aber, wenn man das Tier (wie ich in diesem Fall) nur in einem kranken und gar nicht in einem gesunden Zustand kennt... PS: Gibt es ein Buch von der Petra Wolf?

  • Zwei Neulinge

    FräuleinG - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    danke Euch fürs Mitfühlen die Camille nervt eben, was das Zeug hält... sie quietscht ohne Pause... es wirkt total ziellos und monoton... ich habe ihren Käfig jetzt mal in das Zimmer zu den anderen gestellt... aber sie schreit ainfach weiter... ich gebe ihr nun mal Pulsatilla, denn vielleicht sind ja doch die Hormone ein Grund für ihre Gesamt-Schieflage (Körper-Geist-Seele).. jetzt ißt sie auch wieder so wenig, dass es bedrohlich wirkt

  • Zwei Neulinge

    FräuleinG - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    nein, sie war immer noch zu schwach für ein Röntgen... aber ich verstehe nicht, warum dann kein Ultraschall gemacht wird...

  • Zwei Neulinge

    FräuleinG - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    Sylvie danke leider geht es der Camille immer noch sehr schlecht... die Dame sitzt wieder im Krankenkäfig, denn sie hatte in den letzten Tagen sehr viel abgenommen und muss jetzt aufgepäppelt werden... der Arzt hats empfohlen, weil nicht klar ist was sie hat und er nun noch auf Clamydien testen möchte... sie hat jetzt 9 Tage ein Antibiotikum bekommen... aber es zeigt sich keine Besserung (es war ja auch eher ein verzweifelter Versuch, denn es gibt bisher keine Diagnose). momentan frage ich mich,…

  • Tausche 1 Hahn gegen 1 Henne

    FräuleinG - - Abgabe / Suche

    Beitrag

    bitte mach einige Angaben zu den Haltungsbedingungen und stell ein paar Fotos ein. Denn wer sein Tier abgeben möchte (in diesem Fall ja tauschen), der möchte genau wissen, wie es in Zukunft leben wird! Viel Glück

  • Zwei Neulinge

    FräuleinG - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    die Camille hat eine seltsame Angewohnheit, sie "tschilpt" ununterbrochen und tut dies immer bis 14:00 Uhr... danach ist Ruhe. Ist sie mit Wellensittichen aufgewachsen oder ist das die Brutigkeit? Ich hatte ja noch nie eine brutige Henne... aber einige von Euch müsten es dann ja kennen es ist wirklich sehr penetrant und sie macht es auch während dem Essen...

  • FräuleinG hat heute Geburtstag

    FräuleinG - - Glückwünsche

    Beitrag

    Danke, Ihr Lieben

  • Zwei Neulinge

    FräuleinG - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    Iris: ich möchte sie eigentlich nicht behalten... nur aufpäppeln und dann sollen sie einen schönen Platz bekommen....

  • Zwei Neulinge

    FräuleinG - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    von einem Röntgen in der Box hörte ich noch nie. Das ist eine großartige Idee. Ich werde es beim nächsten Termin (Donnerstag) ansprechen. Momentan wird geschlafen... mal sehen, wie es den beiden morgen geht. PS: ich setze die Camille den ganzen Tag lang hin und her... von der Voliere wieder auf den Boden, dann wieder auf ihren alten Käfig, auf den Baum vor dem Fenster... sie braucht ein Privat-Taxi ein paar Brücken habe ich ihr schon gebaut, aber sie kennt sich nicht so richtig gut aus und ist a…

  • bei der Federstörung des einen Hahnes handelt es sich nicht um PBFD die Halterin schrieb: "Die Federstörung bei unserem hahn ist keine PBFD. Bei ihm Wachsen keine Schwungfedern und die kurzen fallen auch immer wieder aus"