Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 144.

  • Nikolaus

    Federlose - - Glückwünsche

    Beitrag

    Hexe: Ne danke, rote Kohi haben wir selber, auch wenn die Felo ziemlich geizt damit. Für dieses Gras hat die Felo übrigens nur Futter in Bioerde eingebuddelt und das Ganze dann so lange vor uns in Sicherheit gebracht, bis das Gras ein paar Zentimeter hoch war, weil wir sonst die Körner wieder ausbuddeln.

  • Nikolaus

    Federlose - - Glückwünsche

    Beitrag

    Hexe: Bin sehr neidisch, dass zu Euch der Nikolaus kam. Bei uns kam er nur zu den Felos, während meinereins sich mit gesundem Grünzeug begnügen muss (sorry, bin vor lauter Aufregung etwas verschwommen). nymphensittichforen.de/index.p…0c9266924480be89e32a39920

  • Nymphenyoga - wer macht mit?

    Federlose - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Die Fortsetzung der Klobrillenasana: die Kloschüsselasana

  • Nymphenyoga - wer macht mit?

    Federlose - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Die Klobrillenasana.

  • Nymphenyoga - wer macht mit?

    Federlose - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Wow, bin auch schwer beeindruckt. Mensch hätte da schon längst einen knallroten Kopf.

  • Luftreiniger

    Federlose - - Quasselecke

    Beitrag

    Puuh, Glück gehabt!

  • Sehr cool!

  • Oskar: Sagt mal, darf ich hier mal mit einer ganze anderen Frage dazwischenfunken? Sie hat nichts mit Maiskolben zu tun, aber philosophisch ist sie doch, deshalb platze ich jetzt damit mal dazwischen. Und zwar wurde hier ja bereits von dicken, also richtig dicken Männerfreundschaften berichtet (wäre zwar auch nix für mich, aber ok ...). Aber ich wollte mal fragen, ob es das auch unter Hennen gibt? Hennenpärchen?

  • Nymphenyoga - wer macht mit?

    Federlose - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Der Link funktioniert leider auch nicht (bei mir).

  • Nymphenyoga - wer macht mit?

    Federlose - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Ansonsten wird hier freilich besonders gern die Entspannungshaltung (Shavasana) praktiziert.

  • Nymphenyoga - wer macht mit?

    Federlose - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Oskar: Also bei uns läuft das anders mit dem Yoga. Das ist etwas, was die Felo manchmal macht. Und meine Aufgabe ist es dann, sie in den unmöglichsten Posen anzufliegen und mich auf ihr zu halten, was manchmal gar nicht so einfach ist. Aber ich übe und werde immer besser.

  • Ist in den Schrumpelkugeln dann Maiswein drin? Euer Oskar

  • Beim Thema Hacken fällt mir ein, dass unserem Cookie bei einem Nightfright mal ein ganzes Büschel Federn im Nacken rausgerissen wurde (auch wenn ich mir nicht ganz vorstellen kann, wie das gelaufen ist ...). Das war dann eine kahle Stelle in der Größe einer 10-Cent-Münze!

  • @Koda: Was macht das Beinchen? @Mummchen: Lebt Ihr noch? Besorgte Grüße von Oskar

  • Würgen?

    Federlose - - Krankheiten

    Beitrag

    Ich gebe das Nekton-MSA. Habe verstanden, dass fetthaltige Saaten/Nüsse durchaus gesund sein können. Da stellt sich für mich aber noch die Frage, wie es mit Sonnenblumenkernen aussieht, denn die sollten meines Wissens ja vermieden werden. Und die waren vermutlich auch der Grund für Momos früheres Übergewicht: Sie hat sich die gezielt aus dem Futter rausgesucht. Unterdessen hat sich Momos Gewicht glücklicherweise anscheinend auf über 85g stabilisiert. Aber die Pellets werden verweigert (Walnüsse …

  • Würgen?

    Federlose - - Krankheiten

    Beitrag

    Danke mal wieder für Eure umfangreichen Tipps! Avi-Chol habe ich bereits ständig im Trinkwasser, Lactulose lass ich jetzt mal verübergehend weg, in der Hoffnung, dass Momo dann eher zunimmt. Übers Futter gibt''s bereits Silymarin, Nekton und Kalk.Insofern ist sie hoffentlich schon einigermaßen gut versorgt. Nur eben abnehmen darf sie nicht mehr. Ingwertee werde ich probieren, und Weizenkeime stehen auf dem Einkaufszettel. Es sind vor allem Körner, die gewürgt werden (und manchmal ist es nur Schl…

  • Würgen?

    Federlose - - Krankheiten

    Beitrag

    Danke! Was ist das für ein Aminosäurepräparat? Ich hatte jetzt noch die Idee, es mit Pellets zu versuchen, in der Hoffnung, dass sie die evtl. besser drin behält als Körner ...

  • Würgen?

    Federlose - - Krankheiten

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich habe mal wieder ein Update zu Momo und eine Frage. Also erst mal: Die Antibiotikumgabe für die Gelenkproblematik ist überstanden. Ich kann nicht wirklich beurteilen, ob das etwas gebracht hat. Was die Leber angeht, ist ihr Würgen möglicherweise etwas seltener geworden, sicher kann ich es aber nicht sagen, zwischendurch ist es immer mal ein paar Tage etwas besser. Was mir etwas Sorgen macht, ist ihr Gewicht. Das scheint langsam, aber stetig nach unten zu gehen. Jetzt sind es 8…

  • Ui, Eure Federlosen werden aber gerade auf eine harte Probe gestellt! Und Ihr natürlich auch, Mummchen, vor allem, wenn Ihr noch so einen Blödsinn erzählt bekommt, dass alles gut ist, wenn doch offensichtlich gerade die Welt untergeht. Das ist mal wieder typisch. Ich hoffe, Ihr macht ihr klar, wie ernst die Lage ist! Aber Koda, was machst Du denn für Sachen? Jetzt reicht es aber mal wieder mit dem Rumgezucke! Vielleicht magst Du es mal mit autogenem Training probieren oder mit Yoga? Sicher musst…

  • Endlich lässt mich die Federlose mal wieder ins Forum, wurde ja auch Zeit. Ich wollte Dir, Mumm, nämlich berichten, dass ich Deine Forschung mit einer angeknabberten Nudel weiterverfolgen wollte. Ich hab mir das so gedacht, dass sie sich im Wasserbad sicherlich in einzelne Atome auflöst, wenn sie nur lange genug liegt. Aber die Federlose hat das mal wieder nicht kapiert und hat das Wasserbad weggeschüttet, bevor ich Ergebnisse nachweisen konnte. Ich halte nach weiteren Forschungsobjekten Ausscha…