Suchergebnisse

Suchergebnisse 41-60 von insgesamt 460.

  • Ohne Hahn Eier legen??

    Rese - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Ja, am besten so schnell wie möglich wegnehmen. Denn ich hatte heuer erstmals sehr lange Probleme mit meiner Nymphenmama, die total auf den Geschmack gekommen ist und gar nicht mehr aufhören wollte, immer wieder ein Ei zu legen. Schließlich saß sie fast vier Wochen auf den ausgetauschten Eiern, bis sie endlich einsah, dass es sinnlos ist. Das sollte man nach Möglichkeit vermeiden.

  • Ohje, dass tut mir so leid. Machs gut, kleine Maja, im Land hinter dem Regenbogen.

  • Nachwuchs

    Rese - - Anfänger ...und viele Fragen?

    Beitrag

    Echt niedlich die drei. Und schon so groß wie mein Küki. Unglaublich wie schnell das geht.

  • Vier Nymphen starten durch!

    Rese - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    War jetzt länger nicht da, wegen Problemen mit meinen Eltern. Es tut mir sehr leid zu lesen, dass Dein Coco gestorben ist. Es ist immer so schlimm, wenn uns ein geliebtes Tier verlässt. Aber Du hast in Ruhe Abschied nehmen können. Das macht es vielleicht ein bißchen leichter. Das mit der Lutino-Glatze kann ich bestätigen. Zwei meiner Lutinos haben diese mehr oder weniger kahle Stelle auf dem Kopf hinter dem Schopf.

  • Wie viel mausern ist ok?

    Rese - - Krankheiten

    Beitrag

    Mein Burli konnte nach der ersten Mauser bei mir gleich wieder fliegen. Und er fliegt seitdem wie ein Weltmeister. Hab einfach ein bißchen Geduld und alles wird gut.

  • Als ich meine Vögel bekam, waren meine Kinder schon erwachsen und aus dem Haus. Aber ich habe drei Enkelkinder. Und diese lieben die Vögel. Das schönste für sie ist, wenn sie diese mit Sonnenblumenkernen füttern dürfen. Die Vögel wiederum reagieren sehr unterschiedlich. Aber die zahm sind und auf den Kopf oder die Schulter kommen, tun dies auch bei den Kleinen. Die anderen sitzen irgendwo oben, unerreichbar und schauen nur neugierig. Keines der Kinder würde den Vögeln etwas antun. Doch ich lasse…

  • Tierheime

    Rese - - Quasselecke

    Beitrag

    Hunde bereichern unser Leben ungemein. Ich kann mir auch nicht vorstellen ohne ihn zu sein. Aber ins Kino wollte ich ihn noch nie mitnehmen. Ich denke auch, dass das nirgendwo erlaubt ist. Mein Hund ist ein Zwergpinscher, ein super Wachhund. Egal Ob es klingelt oder klopft oder jemand laut spricht oder ungewohnte Geräusche vor der Türe macht, es wird ordentlich gebellt und geknurrt. Und jeder, der ihn nicht kennt, denkt, es ist ein großer gefährlicher Hund.

  • Tierheime

    Rese - - Quasselecke

    Beitrag

    Schöner Hund. Auf die Antwort wegen dem Kino bin ich auch gespannt.

  • Hirse im Garten

    Rese - - Ernährung

    Beitrag

    Ja, genau so war es gemeint. Aber in der Pension soll sich das mit dem Garten ändern. Und vielleicht gelingt dann doch mit Hilfe Deiner Anleitung das eine oder andere.

  • Hirse im Garten

    Rese - - Ernährung

    Beitrag

    Ich meinte natürlich Knusels.

  • Gourmet-Grün für Großstadtgeier

    Rese - - Ernährung

    Beitrag

    Klar, das ist für unsere Vögel so, wie wenn wir in ein Feinschmeckerlokal essen gingen. Da wo die leckersten dieser Pflanzen stehen traue ich mich nicht, sie zu pflücken. An Straßen- oder Feldrändern stehen massenhaft leckere Sachen. Aber das ist mir alles zu riskant. Aber bei uns ist ein großer, eingezäunter Kinderbereich im Park und da wachsen Löwenzahn und Breitwegerich. Und ich denke da kann ich sicher sein, dass kein Gift ausgebracht wird. Und Hunde sind da auch verboten. Da bringe ich Ihne…

  • Tilly entflogen

    Rese - - Vogel Zugeflogen / Entflogen

    Beitrag

    Ich hoffe auch sehr für Dich, dass sie bald gefunden wird. Zwar ist die Witterung und das Futterangebot zur Zeit günstig. Aber unsere Flauschis sind eben keine Wildtiere. Die Daumen sind gedrückt.

  • Hirse im Garten

    Rese - - Ernährung

    Beitrag

    Mangels Deiner Möglichkeiten und Deines Könnens hab ich vor ein paar Tagen zwei Kilo gekauft um sie für den Winter einzufrieren. Ein teurer Spaß, aber was solls. Meine Nymphies und ich leben nur einmal und da wollen wir es uns gut gehen lassen.

  • Gourmet-Grün für Großstadtgeier

    Rese - - Ernährung

    Beitrag

    Ich pflücke grünes meist in eingezäunten Kinderbereichen. Sonst traue ich mir in der Stadt nichts zu nehmen. Es sind so viele Hunde (einschließlich dem meinen) unterwegs und so viele Krähen und Tauben. Alles ist von Hundekot und Urin verschmutzt. Ich hab einfach Angst, dass die Vögel davon krank werden.

  • Noch "federlos"

    Rese - - Mitglieder stellen ihre Vögel vor

    Beitrag

    Auch meine Vögel sind fast alle Abgabetiere und ich kann das nur jedem empfehlen.ich habe nur gute Erfahrungen damit gemacht.

  • Nachwuchs

    Rese - - Anfänger ...und viele Fragen?

    Beitrag

    Meine Henne Putzi hat auch nachdem Küki erwachsen wurde sofort wieder mit legen begonnen.Auf dem Käfigboden. Vier Eier habe ich sofort entfernt. Da sie aber gleich wieder nachgelegt hat und keine Anstalten machte, damit aufzuhören, habe ich die Eier abgekocht und ihr ein komplettes Gelege untergelegt. Dieses bebrüten sie jetzt die ganze Zeit mit Hingabe. Und die Eierei hat aufgehört. Ich habe den Eindruck, dass die Eltern von Küki auf den Geschmack gekommen sind was den Nachwuchs betrifft. Denn …

  • Fotos einstellen

    Rese - - Technische Anliegen

    Beitrag

    Dass das Wort färbig ist habe ich gar nicht gesehen. Jetzt werde ich echt alt. Tut mir leid. Dass Dir so ein Fehler passieren würde, hätte mich ohnehin gewundert.

  • Fotos einstellen

    Rese - - Technische Anliegen

    Beitrag

    Hallo Eddi, fehlt da nicht der Link? Oder verstehe ich was falsch? Auf jeden Fall habe ich die App "Resize Image" auf dem IPhone getestet. Hat ganz einfach funktioniert. Auch für Laien wie mich sehr zu empfehlen!

  • Küki

    Rese - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Ungefähr dreieinhalb Monate jung. Und er fällt nicht unangenehm auf. Es ist nur so, dass er ausprobiert was geht. Ein Halbstarker in der Pupertät würde ich sagen. Und natürlich hat er den Vorteil, in den Schwarm hineingeboren zu sein und sich nicht erst eingewöhnen zu müssen. Diesen Vorteil hatte bis jetzt keiner meiner Vögel.

  • Küki

    Rese - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Hallo zusammen. Hier werde ich Euch ab jetzt über die weitere Entwicklung von Küki auf dem laufenden halten und von Zeit zu Zeit Fotos einstellen. nymphensittichforen.de/index.p…8e81eb90c4aec85657dbfa5ca So sieht er jetzt aus. Und er strotzt vor Selbstbewußtsein. Er traut sich alles, was sich die anderen nicht trauen. Versucht von allem Essbaren. Egal ob bekannt oder unbekannt. Und er scheut sich auch nicht, sich mit den alten Hähnen anzulegen, wenn es um den besten Futter- oder Sitzplatz geht. …