Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Großrenovierung Außenvoli

    Vogelmami - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Australien - ein gerodeter Regenwald. Das ich da noch nicht draufgekommen bin. Ohne meinen handwerklich begabten Mann hätte ich auch keine Aussenvoli. Da meine komplett frei steht kommt auch noch die Statik ins Spiel. Muss ja auch Stürmen standhalten und hat sie in der Vergangenheit auch getan. Orkan Lothar hat uns damals voll getroffen... An Katzen, Marder und ähnliches haben sich meine gewöhnt. Durch die Doppelverdrahtung können sie keinen Schaden anrichten und sobald sie mal geschnallt haben …

  • Würgen?

    Vogelmami - - Krankheiten

    Beitrag

    Immer wieder faszinierend was die Flauscher alles lernen können!

  • Bitte nicht! Unzertrennliche sind sehr aggressiv anderen Arten gegenüber. Wie Sigrid schon schrieb sind fehlende Füßchen das geringste Übel. Wenn du eine gemischte Truppe haben möchtest gibt es verträglichere Varianten. Singsittiche sind zum Beispiel auch hübsch.

  • 1 Jahr ist gar nichts für einen Nymphimann. Der ist jetzt grade mal ein übermütiger Teenager, gib der Sache einfach noch Zeit. Nicht immer ist es Liebe auf den ersten Blick, oft genug braucht es 5 oder 6 Blicke...

  • Falls noch jemand ein paar Zweige brauchen kann - bis Freitag abend sind wir noch hier. Danach geht es in Urlaub und der Rest landet wohl in der Tonne....

  • Großrenovierung Außenvoli

    Vogelmami - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Sie sind auch fleißig dabei sich die Bäume zurech zu stutzen. nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535 Bei der Hitze immer willkommen - eine Dusche! nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535

  • Großrenovierung Außenvoli

    Vogelmami - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Vielen Dank, war auch wirklich viel Arbeit - mehr als wir erwartet hatten... Der absolute Luxus - nach mehr als 10 Jahren endlich wieder Strom in der Voli. Somit ein kleines LED Dauerlicht im Schutzhaus für meine Meute. nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535 Außerdem funktioniert natürlich auch die Steckdose wieder und ich hab innen sowie aussen helle Lampen die ich von der Wohnung aus anschalten kann, falls mal im Dunkeln Chaos in der Voli ausbricht. nymphensittichforen.de/ind…

  • Würgen?

    Vogelmami - - Krankheiten

    Beitrag

    Ach herrje - Momo sieht ja wirklich ganz schön zerzaust aus. Auch von mir gute Besserung an die arme Maus und natürlich auch an Motte!

  • Großrenovierung Außenvoli

    Vogelmami - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Die Weidenbäume vor dem Einzug. nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535 Und noch ein paar der Flauscher. nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535

  • Großrenovierung Außenvoli

    Vogelmami - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Ansonsten gab es für die alten wie neuen Balken und den Boden neue Farbe. Das alte Aussengitter wurde entsorgt, dafür das abmontierte Innengitter angebracht. Innen gab es neues Edelstahlgitter und unten als Schutz / Abschluß Edelstahlleisten, oben hab ich als Gitterschutz Fichtenholz drangenagelt. Da können sie Schreddern. Aus den Resten der Douglasie hab ich Sitzbretter gemacht und neue Bäume (Weide) gab es auch. Da müssen sie sich jetzt erstmal durchschreddern und dann kann ich evntl. weitere …

  • Großrenovierung Außenvoli

    Vogelmami - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Wenn ich jetzt noch wüsste warum mein Rechner eben noch bei jedem Hochladeversuch abgestürzt ist... Scheißtechnik! So - Bilderkomentare nun extra vom Ersten zum Letzten. Die Ecke vom Außenraum zur Wand ins Schutzhaus - diesmal mit Douglasienholz. Die neue Wand zum Schutzhaus, nein das Fenster ist natürlich nicht mehr gekippt seit die Flauscher wieder drin sind! Neue Eckbalken und Gitter halb fertig. Blick in den Innenraum und aus selbigem raus während der Arbeit. 3 Bilder mitten im Aufbau. Das n…

  • Großrenovierung Außenvoli

    Vogelmami - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535

  • Großrenovierung Außenvoli

    Vogelmami - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535

  • Großrenovierung Außenvoli

    Vogelmami - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    nymphensittichforen.de/index.p…ef9a2a0ad880433644f441535

  • Großrenovierung Außenvoli

    Vogelmami - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Als wir kurz vorm Winter festgestellt haben, dass einige Holzbalken an der Voli nicht mehr so gut und ein paar sogar schon ganz morsch waren ging über Winter die große Planung los. So ein Teilabriss ist ja nicht ohne, besonders da der Rest dabei nicht einstürzen sollte... Nebenbei mussten die Flauscher noch Unterkunft finden - sind ja nicht grade wenig! Knapp die Hälfte haben wir im alten Kinderzimmer untergebracht, der Rest durfte zu meiner Mutter in die auch nicht mehr so perfekte AV. Zum Glüc…

  • Vier Nymphen starten durch!

    Vogelmami - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Zitat von zmrzlina: „Wie war denn der Umzug in die Aussenvoliere? “ Stressig, besonders bei der Hitze. Zumal der halbe Schwarm 20 km weiter bei meiner Mutter untergebracht war. Aber alles heil überstanden und sie erkunden ihr neu gestaltetes Reich. Demnächst gibts ein paar Fotos. Zitat von zmrzlina: „Justus hat sich erkältet. “ Ach herrje - armer Justus. Sommergrippe bei den Temperaturen. Da wünsch ich mal gute Besserung!

  • Vier Nymphen starten durch!

    Vogelmami - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Zitat von zmrzlina: „Wie auch immer er überlebte “ ...das frage ich mich auch grade... Irgendwie verweichlichen sie wohl ruckzuck in der Wohnung. Merke ich an meinen die seit drei Monaten hier in der Wohnung sind zwecks AV Renovierung. Bin froh wenn sie am Wochenende wieder raus dürfen!

  • Wir haben heute morgen große Stämme aus der Weide geschnitten und jetzt liegt jede Menge Grünzeug von kleinen Zweigchen bis größeren Ästen hier rum. So viel konnte ich beim besten Willen nicht verarbeiten, ist aber eigentlich viel zu schade für die Biotonne. Alle die sich vorstellen können mal eben in den Heilbronner Raum zu düsen - PN an mich, dann kriegt ihr die Adresse.

  • Wenn du die Voliere geschrubbt / desinfiziert hast können sie da wieder rein. Ich wüsste nicht was dagegen spricht. Ivermectin war der richtige Wirkstoff, fragt sich nur in welcher Verdünnung die ihn hatten. 0,1 % ig kann man mehrere Tropfen nehmen, kein Problem. Bei 0,5 % sollten es nicht mehr als 2 sein. Bei 1 % iger Lösung wirds eng... Meistens reicht eine einmalige Anwendung, ansonsten kann man es nach vier Wochen wiederholen. Ich drück dir die Daumen, dass es mit dieser Behandlung ausgestan…

  • Pinu, Cinnia und die Piraten

    Vogelmami - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Bei uns zeimlich gemischt. Die eine Hälfte sucht kühle Ecken und pennt - die Andere holt die Tapete von den Wänden und was sonst so an Unsinn anzustellen ist. Aber da merke ich den Unterschied zwischen Jungspunde, mittleres Alter und Senioren. Naja - warum solls bei denen anders sein als bei uns?